Neues von Cassini.

28.11.2014

Cassini auf der Continuous Lifecycle 2014

Andreas Schmidt und Nils Hoffmann widmen sich den Themen Docker und DevOps

Für Unternehmen rücken die Begriffe Continuous Delivery, DevOps und Agile ALM immer mehr in den Fokus. Besonders dann, wenn es darum geht durch die Unterstützung von Tools und Prozessen IT-Anforderungen schneller als bisher umsetzen zu können. So können Softwareprojekte in kurzen zeitlichen Abständen verbessert werden und mit neuen Features in den laufenden Betrieb übernommen werden.

Vom 10. bis 12. November 2014 fand hierzu bereits die zweite Ausgabe der Continuous-Lifecycle-Konferenz statt. Die 350 Teilnehmer der vom dpunkt-Verlag und Heise Developer veranstalteten Konferenz trafen sich in diesem Jahr im Kongresscenter Rosengarten in Mannheim. Themenschwerpunkte waren DevOps als kultureller Wandel in Unternehmen und Docker als technischer Treiber für Continuous Delivery.

Cassini war auf der Konferenz durch Andreas Schmidt und Nils Hoffmann als Referenten vertreten. Am ersten Veranstaltungstag sprach Nils Hoffmann über DevOps in verteilten Teams und großen Unternehmen. Er berichtete aus seiner Erfahrung, dass Kommunikation innerhalb von Projektteams den kritischen Erfolgsfaktor darstellt und die Technik als reines Werkzeug in den Hintergrund stellt. Damit bot er die passende Überleitung zum dem unter anderem mit Jez Humble und Mathias Meyer sehr prominenten Panel und der Diskussion über DevOps und Unternehmenskultur.

Am dritten Konferenztag hatten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, den neuen Star unter den Virtualisierungs-und Delivery-Werkzeugen kennenlernen. Peter Roßbach von bee42 und Andreas Schmidt von Cassini gaben in ihrem Docker-Basis-Workshop eine Einführung in Container-Technologie und zeigten, wie sich Docker für den Aufbau und die Auslieferung von Microservice-Architekturen eignet. Der Tages-Workshop wurde sowohl von Entwicklern als auch Operations-Experten gut besucht. Eine Quintessenz der Veranstaltung ist: Docker ist die kommende Technologie im Kontext DevOps und Continuous Delivery.

 

Weitere Informationen zur Continuous Lifecycle Konferenz und Docker finden Sie unter folgenden Links:

http://www.continuouslifecycle.de

https://docker.com/whatisdocker/