Neues von Cassini.

18.05.2017

Cassini inspiriert mit adaptivem Qualitätsmanagement

Zukunftstalk auf der iqnite, dem Treffpunkt der Software Quality Community

„Business und IT: Qualität verbindet“. So lautete das Motto der Entscheiderkonferenz iqnite 2017, die vom 24. bis 26. April in Köln stattfand. Die Software Quality Community beschäftigte sich in diesem Jahr unter anderem mit aktuellen Herausforderungen der digitalen Zukunft, mit flexiblen und innovativen Lösungen und dem Erfolgsfaktor Mensch in Softwareprojekten.

Den Auftakt im Sessionblock „Business Value“ machten Cassini Berater Frederik Lüttmann und Nicolas Nwabueze. Ihr Vortrag zum adaptiven Qualitätsmanagement inspirierte die Teilnehmer dazu, angesichts kürzerer Wettschöpfungsketten im digitalen Zeitalter neue Wege beim Qualitätsmanagement zu gehen. Denn im Sinne von Time-to-Market gelte es zusätzliche Erwartungen an Adaptionsfähigkeit, Innovation und Geschwindigkeit zu bedienen. Für Lüttmann und Nwabueze spiegelt sich die geforderte Wandelbarkeit der IT in einer Kombination aus Konzepten, Technologien und der Nutzung von Werkzeugen moderner Softwareentwicklung wider. Das adaptive Modell ist somit Grundlage für die Neuausrichtung des Qualitätsmanagements an die Digitalisierung. Erfahren Sie mehr in der Präsentationsunterlage.

Die iqnite-Konferenz ist Plattform für Wissens- und Erfahrungsaustausch im Bereich Qualitätsmanagement. Sie bietet Entscheidern einen umfassenden Überblick über neue Trends und wichtige etablierte Themen.