Neues von Cassini.

04.04.2012

Cassini ist auf der Open Source Datacenter Conference 2012 vertreten

Cassini zeigt am 26.04. Einsatzgebiete des Server Orchestration Frameworks „Marionette Collective“.

Die Open Source Datacenter Conference (OSDC) findet jährlich in Nürnberg statt und bietet detaillierte Einblicke in den Einsatz von Open Source Software in Rechenzentren und großen IT-Umgebungen. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den drei Themen "DevOps & Methods", "Databases" sowie "Scalability und Infrastructure". Administratoren und IT-Architekten können sich während des zweitägigen Programms über Neuigkeiten zu Tools wie MySQL, MongoDB, Icinga oder OpenNebula und zu Methoden aus dem DevOps-Umfeld austauschen.

Am Donnerstag, den 26. April wird Andreas Schmidt, Berater bei der Management- und Technologieberatung Cassini Consulting, über das Server Orchestration Framework "Marionette Collective" der Firma PuppetLabs berichten und Einsatzgebiete vorstellen. Das Tool unterstützt Entwickler und Operations-Spezialisten beim Aufbau und Management komplexer Serverlandschaften.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier: http://www.netways.de/osdc/osdc_2012/uebersicht/