Neues von Cassini.

03.08.2016

Cassini und TH Ingolstadt haben aktuelle Trends im Blick

Seminararbeiten zum Thema Digitale Transformation an der TH Ingolstadt

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich Cassini an Hochschulen und Universitäten in ganz Deutschland. Seit 2015 gehören hierzu auch zwei Gastauftritte mit Fachvorträgen zu aktuellen IT-Themen an der Technischen Hochschule. So kam kurzerhand die Kooperation zur Betreuung von Seminararbeiten zustande. Für das Sommersemester 2016 stellte Cassini den Studierenden im Studiengang Wirtschaftsinformatik spannende Trends im Kontext der Digitalen Transformation vor. Die Studenten arbeiteten in Zweierteams insgesamt sieben Themen aus. Cassini betreute die Teams aktiv von Beginn an bei der Themenschärfung, über die Grob- und Feingliederung bis hin zur Ausarbeitung.

Unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Hofmann (Studiengangleiter Wirtschaftsinformatik und ITM), betreute Cassini eine Auswahl an Seminararbeiten zum allgegenwärtigen Trend: Der Digitalen Transformation. Das Seminar beschäftigt sich mit aktuellen Themen, die derzeit in der Unternehmenspraxis im Fokus stehen. Dabei widmen sich die Studenten-Teams konkret den folgenden Themen:

1.   Digitale bzw. „neue“ Geschäftsmodelle

2.   Digitale Medien / Online-Technologien

3.   Management von Wandel

4.   Enterprise Collaboration

5.   Mobile Shift

6.   Digitale Disruption

7.   Dematerilization

Die Ergebnisse dieser Seminararbeiten wurden am 14. Juni präsentiert. Jedes Team stellte seine Ergebnisse und wesentlichen Erkenntnisse in einer 30-minütigen Präsentation vor. Cassini ist zufrieden mit der kritischen Sichtweise der Wirtschaftsinformatiker aus der Generation Y. Der Vortrag zum Thema „Mobile Shift“ stach aus Sicht des Cassini-Betreuers Christoph Witt besonders hervor. Kurzerhand hat Sven Hellmann, Partner am Standort München, die beiden Vortragenden zum nächsten Cassini Isar Talk als Redner eingeladen.

Insgesamt war die Kooperation mit der Technischen Hochschule Ingolstadt für alle Seiten erkenntnisreich und so erfolgreich, dass dieses Format auch im Wintersemester 2016/2017 mit ausgewählten Themen im Kontext „Internet of Things“ fortgesetzt werden kann.

Das Gruppenfoto zeigt die Studenten der Technischen Hochschule Ingolstadt, Sven Hellmann (6. v. rechts) und Christoph Witt (5. v. rechts, beide Cassini) sowie Herrn Prof. Dr. Hofmann (4. v. rechts).