Neues von Cassini.

14.08.2009

Datenschutz in der Unternehmenspraxis

Cassini Mitarbeiter veröffentlicht Artikelserie zum Datenschutz im Fachmagazin "Datenschutz PRAXIS".

Lange Zeit führte das Thema Datenschutz in der Unternehmenspraxis eine eher untergeordnete Rolle. Spätestens aber durch die Datenschutzskandale im Jahr 2008 und die jüngst verabschiedete Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes hat sich die Bedeutung, insbesondere in der öffentlichen Wahrnehmung stark gewandelt.

Die Sicherstellung sensibler Daten – ob von Kunden, Partnern oder Mitarbeitern – zählt mehr denn je zu den unternehmerischen Kernaufgaben.

Einen praxisorientierten Überblick zu den rechtlichen Anforderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten gibt unser Consultant und Rechtsanwalt Peer Lambertz in der dreiteiligen Artikelserie "Der Prozesspfad durch das Datenschutzrecht". Die Artikelserie wird in der "Datenschutz PRAXIS", einem Magazin aus dem WEKA Verlag für alle datenschutzrechtlichen Fragen in der Unternehmenspraxis veröffentlicht. Der erste Teil zu den BDSG-Grundsätzen im Unternehmensalltag erschien in der Juli-Ausgabe, die weiteren Artikel zu den Themen Datenverarbeitung und Datennutzung folgen in den nächsten Ausgaben der "Datenschutz PRAXIS".

In der Artikelserie werden die rechtlichen Herausforderungen nicht nur übersichtlich dargestellt, sondern am Ende eines jeden Artikels mittels prozessorientierter Ablaufdiagramme und "Quick Checks" praxistauglich aufbereitet und zusammengefasst.


Über Cassini Consulting

Cassini ist die IT-Unternehmensberatung, die sich als Wegbereiter ihrer Klienten bei komplexen Aufgaben versteht. Durch die Leistungen, die Cassini erbringt, erreichen die Klienten ihre Ziele.

Als "Technology Guide" berät Cassini das Management und realisiert erfolgreich Projekte mit großer Kompetenz. So erschließt Cassini ihren Klienten Möglichkeiten, effizienter, leistungsfähiger und erfolgreicher zu werden.

Die Mitarbeiter bei Cassini bieten ihren Klienten qualitativ hochwertige Beratungsleistungen und IT-Lösungen. Sie denken und handeln mit hoher Professionalität, Freiheit und Flexibilität. Sie sind Leistungsträger, die in hohem Maße eigenverantwortlich arbeiten. Mit der Erfahrung, Kompetenz und Kreativität ihrer Mitarbeiter ist Cassini eine echte Alternative zu den klassischen IT-Dienstleistern und Unternehmensberatungen.

Cassini wurde 2006 von vier Managern internationaler Beratungshäuser gegründet. Die unabhängige IT-Unternehmensberatung steuert ihr operatives Geschäft von derzeit drei Niederlassungen aus: Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt. Das Beratungshaus konnte im Geschäftsjahr 2007 ein erhebliches Wachstum verzeichnen. Der Umsatz stieg gegenüber dem Geschäftsjahr 2006 um fast 100%. Im Personalbereich legte Cassini in den letzten 12 Monaten um mehr als ein Drittel zu.

In drei Jahren möchte Cassini mit dann 300 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland weiterhin so profitabel arbeiten wie bisher. Ambitionierte Wachstumsziele, die den Führungsanspruch von Cassini innerhalb der Branche der IT-Unternehmensberatungen unterstreichen.

Seit der Unternehmensgründung konnte Cassini zahlreiche namhafte, international agierende Unternehmen mit seinen Leistungen überzeugen. So betreut Cassini bereits jedes dritte DAX-Unternehmen.