Neues von Cassini.

13.10.2016

Handelsblatt zitiert Cassini-Studie

Um am Markt zu bestehen, brauchen Förderbanken eine E-Business-Strategie.

Mit Verweis auf die Cassini-Studie gelte dies nicht allein für die Berater bei den Hausbanken, den Vertriebspartnern der Förderinstitute. Gerade bei den eigenen Absatzkanälen müsse sich eine Förderbank selbst um Vertrieb, Service und Kommunikation kümmern. Van Laak: „Eine digitale Geschäftsstrategie führt dabei nicht nur zu beträchtlichen Einsparpotenzialen. Sie erleichtert nachweislich auch den Kundenservice und die Kundenkommunikation. Die Abwicklung über eine digitale Plattform macht es möglich, den Prozess von der Information bis zum Vertragsabschluss automatisch ablaufen zu lassen.“

Lesen Sie hier den Handelsblatt-Artikel „Digitalisierung bei Förderbanken – Per Mausklick zum passenden Produkt“ vom 11. Oktober 2016.

Erfahren Sie mehr über die Cassini-Studie zu einer E-Business-Strategie für eine Förderbank.