Neues von Cassini.

27.10.2014

Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen

Vortrag von Vinko Novak im Rahmen der Clean Code Days 2014 in München

Viele Projekte in der Softwareentwicklung scheitern, weil nicht auf die notwendige Qualität in der Entwicklung geachtet wird. Anfangs stellt dies noch kein Problem dar. Aber mit zunehmendem Zeitdruck und Fortlauf des Projekts werden die technischen Schulden immer mehr zu einem Klotz am Bein. Die Entwicklungsgeschwindigkeit sinkt zunehmend und kann bis zum absoluten Stillstand des Projekts führen.

Der Vortrag schildert die Hürden und Hindernisse, die dafür sorgen, dass die Entwicklungsgeschwindigkeit sinkt. Er zeigt die verblüffend einfachen psychologischen Effekte, die tagtäglich für den Rückgang der Qualität der Software sorgen. Man kann die Psychologie aber auch für das Team arbeiten lassen. Der Vortrag verrät hier, wie dies mit einfachen Maßnahmen erreicht werden kann.

Mehr Informationen finden sich unter: http://www.cleancode-days.de/vortraege.html

Die Clean Code Days finden am 11. und 12. November 2014 zum zweiten Mal in München statt und adressiert intuitiv verständliche Softwareentwicklung. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter http://www.cleancode-days.de