Neues von Cassini.

15.03.2013

Cassini-Fachartikel im itSM Magazin

Wie viel Agilität verträgt ITSM? Eine Menge!

Dass ITSM eine Menge Agilität verträgt zeigen Franziska Wauch, Sascha Meyer und Boris van Benthem in zwei Fachartikeln, die in der März-Ausgabe der itSMF-Mitgliederzeitschrift veröffentlicht werden.

Unter dem Titel „Agilität und stabiler Betrieb – Water-SCRUM-Fall vermeiden“ beschreibt Boris van Benthem organisatorische Maßnahmen, die dazu beitragen, flexible Produktentwicklung mit stabilem Betrieb der Leistungen zu verknüpfen. Dies ist besonders im Umfeld digitaler Geschäftsmodelle und Zusatzleistungen ein wichtiges Erfolgskriterium, um Marktanteile zu erobern und langfristig abzusichern.

Franziska Wauch und Sascha Meyer setzen sich mit der Frage auseinander, wie Prozessmanagement (ITIL-Einführungen, Professionalisierung des Tagesgeschäfts) in ITSM-Bereichen nachhaltig und effizient gestaltet werden kann. Sie zeigen auf, wie die Einführung agiler Werte und Methoden im Prozessmanagement dabei hilft, viele aus Prozessmanagement-Projekten bekannte Hürden zu überwinden, was ein Backlog im Prozessmanagement zu suchen hat und wie Design-Teams für Prozess-Design-Iterationen zusammengesetzt werden können. Ebenso greifen sie die Diskussion vom itSMF Jahreskongress in 2012 auf: Wie viel Agilität verträgt ITSM?

Die Zeitschrift ist für Mitglieder des itSMF verfügbar unter: itsmf.de/mitgliederzeitschrift.html

Sie sind kein Mitglied im itSMF? Sprechen Sie uns an.