Neues von Cassini.

26.04.2019

Wieviel Anarchie braucht digitale Innovation?

Die Veranstaltungsreihe #21digital der Cassini ist die Antwort auf diese Frage.

Der digitale Wandel verlangt nach neuen Ideen. Von allen. Doch woher kommen diese? Wie sorgt man für Anwendbarkeit und Relevanz? Woher kommt die notwendige Innovation?

Die Veranstaltungsreihe #21digital ist unsere Antwort auf diese Herausforderung. Cassini Consulting bringt 21 führende Kapazitäten in einem Work Camp zusammen. Inspiriert von internationalen Thought Leadern und von Key Influencern der Szene arbeiten digitale Experten, erfahrene Manager, Wissenschaftler und Berater zusammen an relevanten Fragestellungen. Ihr Auftrag: Antworten finden. Zu Themen, die uns alle bewegen.

Folgende Key Influencer konnte Cassini für die Veranstaltung gewinnen:

Sofie Lindblom: Sofie war Global Innovation Managerin von Spotify und ist CEO von ideation360. Sie ist Träger zahlreicher Awards wie IT girl of the year (Microsoft) und 50 most inspiring women in Technology in Europe (Inspiring Fifty). Nach mehreren TEDx Talks ist sie nun bei #21digital.

Dr. Frank Klinkhammer: Frank hat nach 20 Jahren im Top-Management klassischer Firmen die Netcentric gegründet. Netcentric zählt zu den größten Holokratie Umsetzungen Europas und zu den wachstumsstärksten Schweizer Firmen. 

Wolfgang Sachsenhofer: Stationen an der Stanford University, Universität St. Gallen, Wirtschafts-universität Wien. Wolfgang ist Strategieberater, Serial Entrepreneur und Coach für digitale Transformation und Innovation an der TU Wien.

Die Veranstaltung findet statt am 25.Juni im Cassini Coworking Space in Hamburg.

Präsentiert werden die Ergebnisse beim #21digital Community Event ab 18 Uhr im Kehrwieder Theater in Hamburg, das zu Networking, Diskussion und Austausch mit den Gästen des Tages einlädt:

www.xing.com/events/21digital-wieviel-anarchie-braucht-digitale-innovation-2089247