Neues von Cassini.

16.02.2012

Cassini ist auf dem
Frühjahrsfachgespräch 2012 der GUUG vertreten

Cassini stellt Einsatzgebiete und Nutzen des Server Orchestration Framework „Marionette Collective“ am 01.03. vor.

Die German Unix User Group (GUUG) lädt jährlich zu ihrem „Hauskongress“ ein, um den Austausch aus den Bereichen Unix, Netze und IT-Sicherheit zu fördern. Die Veranstaltung besteht aus zwei Tutoriumstagen, in denen u.a. neue Tools vorgestellt werden. Daran schließen sich zwei Konferenztage an, an denen Referenten in 40 Vorträgen über Neuigkeiten aus den Bereichen Unix, Virtualisierung, IT-Sicherheit, Cloud Computing und anderen berichten.

Am Donnerstag, dem 01.03.2012, wird Andreas Schmidt, Berater bei der Management- und Technologieberatung Cassini Consulting, das Server Orchestration Framework „Marionette Collective“ der Firma PuppetLabs vorstellen. Im Rahmen des Vortrags werden die Herausforderungen und Einsatzgebiete beim Management gewachsener Serverlandschaften erläutert und der Nutzen des Tools dargestellt.
 
Seit rund zwei Jahren lässt sich eine steigende Nachfrage nach Spezialisten und Werkzeugen zum Aufbau von Betrieb von Infrastrukturen und Applikationen beobachten. Besonders die Nutzung von Cloud Computing, sei es in Public oder Private Clouds, erfordert neue Herangehensweisen an das Management von Betriebssystem und Applikationen. Das Programm des Frühjahrsfachgesprächs trägt dem mit einem Track zu den Themen Clouds, Monitoring, Konfigurations- und Deploymentmanagement Rechnung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden www.guug.de/veranstaltungen/ffg2012