Neues von Cassini.

14.11.2012

Green-Logistics: Neue Analysen und Lösungsansätze

Untersuchung von best practices in der Transportlogistik bringen interessante Ergebnisse

Die Themen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und alternative Energiegewinnung werden in Deutschland nicht erst seit der atomaren Katastrophe von Fukushima diskutiert. Bereits vor der Finanz- und Wirtschaftskrise in den Jahren 2008 und 2009 hatte Deutschland eine Spitzenposition bei der Produktion von erneuerbaren Energien wie beispielsweise Wind-, Sonnen- oder Wasserenergie.

Das nun veröffentlichte Fachbuch „Green Logistics – Best Practise Analyse von prozessualen und technologischen Ansätzen innerhalb der Transportlogistik“ befasst sich mit einer Industrie, die sich in den letzten Jahren durch einen steigenden Kosten- und Leistungsdruck auszeichnet. Darüber hinaus werden Regulierungen und Umweltschutzvorgaben sowie eine Verknappung der Ressourcen weiter Einfluss auf die Logistikindustrie nehmen. Im Vergleich zu anderen Bereichen konnten im Transportbereich die CO2-Emissionen in den letzten Jahren nicht gesenkt werden. Ein nachhaltigerer und effizienterer Umgang mit den Ressourcen wird deshalb immer wichtiger.

Kai Schikowski analysiert in seinem Buch vorhandene Ansätze zu Green Logistics aus unterschiedlichen Sichten. Aktuelle Herausforderungen und Abhängigkeiten zwischen den Projekten werden herausgearbeitet und analysiert. Eine Umfrage zum Thema Green Logistics zeigt auf, welche aktuellen Trends und Projekten in diesem Bereich umgesetzt werden. Neben der Analyse aktueller Beispiele und den Erfolgsaussichten von prozessualen und technologischen Ansätzen liefert das Buch ebenso Lösungsansätze zu zentralen Herausforderungen bei der Umsetzung von Green Logistics in Unternehmen.

Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass Unternehmen, die Projekte im Bereich Green Logistics umgesetzt haben, weitere realisieren wollen. Das Thema Nachhaltigkeit wird auf der Kundenseite immer wichtiger und wird bei einigen Kunden bereits als ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl eines Logistikdienstleisters herangezogen.

Kai Schikowski ist Berater bei Cassini Consulting am Standort Hamburg.

Informationen zu Green Logistics

„Green Logistics“ ist im AV Akademikerverlag erschienen und umfasst 84 Seiten. Nähere Informationen zu dem Buch finden Sie unter http://www.akademikerverlag.de