Verantwortung bei Cassini

Gemeinsam engagiert der Verantwortung gerecht werden

Wir handeln aus Überzeugung. Danebenstehen widerspricht unserer Art. Wir wollen den positiven Wandel! Über unsere Arbeit hinaus übernehmen wir deshalb gesellschaftliche Verantwortung, oft mit großem persönlichen Einsatz. Dabei zeigen wir Initiative bei wichtigen sozialen Themen.

1von4

Das soll unser Anspruch sein

Wir stellen der Kraft innovativer Ideen das Prinzip Verantwortung zur Seite. Denn wir streben nach Verbesserung – für unsere Kunden, für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für die Welt um uns herum. Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Eckpfeiler unserer Unternehmensphilosophie und unseres Selbstverständnisses. Für uns als Cassini-Gruppe ist Nachhaltigkeit ein Dreiklang zwischen sozialem Engagement, ökologischen Maßnahmen und ökonomischen Grundlagen. Wir verstehen sie als einen ganzheitlichen Ansatz, der das Unternehmen in der gesamten Wertschöpfungskette betrachtet. Dabei ist uns klar: Nachhaltigkeit ist kein statischer Zustand, sondern lebt durch die Handlungen vieler Einzelpersonen als Team. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und haben Nachhaltigkeit als Handlungsfeld strategisch implementiert.

Dies geschieht einerseits durch konkrete Maßnahmen, wie dem nachhaltigen Management unserer Standorte, der Verringerung und Kompensation unseres CO2-Ausstoßes unserer Reisen oder zahlreiche Aktionen. Dies geschieht aber auch durch übergreifende Konzepte wie unserem Code of Conduct oder der Charta der Vielfalt.

Prinzip Verantwortung – unser Code of Conduct

Cassinis hinterlassen bei ihrer Arbeit einen hohen Impact: beim Kunden, in der Branche, in der Gesellschaft. Klare Regeln sorgen für Verbindlichkeit für Orientierung sowie für einen Handlungsrahmen für alle Beraterinnen und Berater sowie Managerinnen und Manager. Unser Code of Conduct ist ein Verhaltenskodex, der für die gesamte Cassini-Gruppe die Kraft der Idee mit dem Prinzip Verantwortung koppelt.

Prinzip Verantwortung – unser Code of Conduct

Cassini-Beraterinnen und Berater hinterlassen bei ihrer Arbeit einen hohen Impact: beim Kunden, in der Branche, in der Gesellschaft. Klare Regeln sorgen für Verbindlichkeit, für Orientierung, für einen Handlungsrahmen für alle Beraterinnen und Berater sowie Managerinnen und Manager.

Unser Code of Conduct ist ein Verhaltenskodex, der für die gesamte Cassini-Gruppe die Kraft der Idee mit dem Prinzip Verantwortung koppelt. Als fairer Arbeitgeber und als ehrlicher Partner für unsere Kunden. An diesem Anspruch lassen wir uns gern messen!

Das Papier enthält die wichtigsten Grundsätze unserer gemeinsamen Arbeit. Es regelt, wie wir im Alltäglichen miteinander umgehen möchten. Die Regeln betreffen unsere Zusammenarbeit und die soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Sie richten sich an Mitarbeitende und Gesellschaft gleichermaßen.

Download PDF__»Cassini Code of Conduct«

Unser Miteinander – die Charta der Vielfalt

Als Unternehmen sind wir ein Spiegelbild der modernen Gesellschaft in all ihrer Vielfalt – und das ist gut so! Dies ist ein Garant für unsere kreative und faire Offenheit im Umgang miteinander. Wir haben deshalb die Charta der Vielfalt als Bekenntnis und Selbstverpflichtung unterzeichnet.

Unser Miteinander – die Charta der Vielfalt

Als Unternehmen sind wir ein Spiegelbild der modernen Gesellschaft in all ihrer Vielfalt – und das ist gut so! Dies ist ein Garant für unsere kreative und faire Offenheit im Umgang miteinander.

Wir haben deshalb die Charta der Vielfalt als Bekenntnis und Selbstverpflichtung unterzeichnet. Denn wir sind überzeugt, dass unsere Beraterinnen und Berater, gleich welchen Geschlechts und Lebensstils, welcher Herkunft, welcher sexuellen Orientierung, Anschauung und Religiosität, für unsere Community und für unsere Arbeit in der Beratung wichtig sind. Denn nur wer vielfältig ist, hat die wirklich spannenden Ideen und Lösungsansätze. Wir sind stolz darauf, dass in unserem Diversity-Team die Cassinis selbst die Richtung vorgeben und Impulse für uns setzen. Intrinsisch und authentisch. Als ein greifbares Beispiel unseres Gestaltungswillens.

Erfahren Sie mehr über Diversität bei Cassini.

Auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen

Klimaneutrale Mobilität ist schon länger unsere Sache. Doch Corona hat gezeigt, dass Kundenkontakt und Projektarbeit auch in Distanz funktionieren können. Immer da, wo es geht, wollen wir uns klimaneutral fortbewegen, mit der BahnCard, einer grünen Dienstwagenflotte oder dem Jobrad. Aktuell gehen wir einen Schritt weiter, hin zum klimaneutralen Unternehmen.

Auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen

Klimaneutrale Mobilität ist schon länger unsere Sache. Doch Corona hat gezeigt, dass Kundenkontakt und Projektarbeit auch in Distanz funktionieren können. Immer da, wo es geht, wollen wir uns klimaneutral fortbewegen, mit der BahnCard, einer grünen Dienstwagenflotte oder dem Jobrad. Aktuell gehen wir einen Schritt weiter, hin zum klimaneutralen Unternehmen. 

Bereits seit 2012 kompensieren wir unsere durch die Mobilität verursachten CO2-Emissionen. Dabei unterstützen wir nationale und internationale Gold-Standard-Projekte und die Renaturierung von Mooren. Seit 2021 erfassen wir auch alle weiteren CO2-Emissionen, um Einsparpotenziale zu erkennen und umzusetzen. Unser Ziel ist es, rückwirkend ab 2020 Klimaneutralität zu erreichen.

2von4

Nachhaltig denken und arbeiten – engagiert helfen

Lassen Sie uns nicht nur in wirtschaftlichen Dimensionen denken. Lassen Sie uns viel mehr tun. Denn Zukunft gestalten, heißt Verantwortung ganzheitlich denken. Deswegen engagieren wir uns als Unternehmen und wir unterstützen das Engagement unserer Beraterinnen und Berater. In sozialen Projekten, mit Charity-Events und vielen weiteren Mitteln. Wir helfen so auch jenen, die noch auf ihre Chance warten.

Nachhaltigkeit ist für Cassini nicht neu, sondern seit unserer Gründung eine immerwährende Handlungsmaxime. Ständig optimieren wir uns, um natürliche Ressourcen zu schonen, eine faire und offene Unternehmenskultur zu stärken, Wissen transparent für alle zugänglich zu machen und allgemeinen Wohlstand zu fördern.

Engagement für eine bessere Gesellschaft

Digitale Gesellschaft – denken und machen. Cassini versteht sich als Gestalter der Digitalisierung in Verwaltung, Wirtschaft und der Gesellschaft. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen im Wandel mitgenommen werden – in Initiativen, in Pro-Bono-Aktivitäten und im bürgerschaftlichen Engagement. Hier wollen wir auch in den kommenden Jahren Akzente setzen.

Sich engagieren – wir sind Ehrenämtler

Unsere Cassinis sind Menschen mit außergewöhnlichen Talenten und Fähigkeiten. Beruflich zählen sie zu den besten Digitalconsultants Deutschlands. Cassini ist stolz auf das freiwillige Engagement vieler, die sich privat ehrenamtlich sozialen Projekten unterschiedlichster Art verschreiben.

Aktion Lichtbox – Solarstrom für Kliniken in Ghana

Über den Tellerrand schauen, das ist unsere Aufgabe. Wir unterstützen deshalb die Aktion Lichtbox vom Kindermissionswerk Die Sternsinger als Schirmherrin. Denn während unsere Standorte nach nachhaltigen Kriterien optimiert sind und wir mit Green IT viel Strom sparen können, verfügen viele Menschen in anderen Teilen unserer Welt über keinen oder nur wenig Strom.

Aktion Lichtbox – Solarstrom für Kliniken in Ghana

Über den Tellerrand schauen, das ist unsere Aufgabe. Wir unterstützen deshalb die Aktion Lichtbox vom Kindermissionswerk Die Sternsinger als Schirmherrin. Denn während unsere Standorte nach nachhaltigen Kriterien optimiert sind und wir mit Green IT viel Strom sparen können, verfügen viele Menschen in anderen Teilen unserer Welt über keinen oder nur wenig Strom.

So auch in Ghana in Westafrika, wo dörfliche Kliniken im schwachen Schein von Kerosinlampen operieren. Eine Gefahr für die Gesundheit aller.

Wir spendeten der Aktion Lichtbox 10.000 Euro, um fünf Lichtboxen zu installieren. Dies sind netzunabhängige Solarstromanlagen. Das Schönste? Wir überzeugten uns vor Ort vom Nutzen der Lichtboxen für die Menschen und sahen, dass die Hilfe dort ankam, wo sie nötig war.

Jederzeit die Extrameile für andere – Runs for Charity

Laufen entspannt, hält fit und tut einfach gut. Das wissen viele, die sich privat dem Laufsport verschrieben haben. Unsere Beraterinnen und Berater gehen noch ein wenig weiter. Mehrmals im Jahr treffen sich sportbegeisterte Cassinis zu besonderen Laufevents und laufen die Extrameilen für andere: Cassini runs for Charity.

Jederzeit die Extrameile für andere – Runs for Charity

Laufen entspannt, hält fit und tut einfach gut. Das wissen viele, die sich privat dem Laufsport verschrieben haben. Unsere Beraterinnen und Berater gehen noch ein wenig weiter. Mehrmals im Jahr treffen sich sportbegeisterte Cassinis zu besonderen Laufevents und laufen die Extrameilen für andere: Cassini runs for Charity.

Wir laufen also gezielt bei den Events mit, die ihre Erlöse zum Teil für einen guten Zweck spenden.

Unsere Cassini-grünen Lauftrikots sehen Sie bei verschiedenen Business Runs in ganz Deutschland. Eine gute Aktion nicht nur für die Kondition, sondern auch für Menschen, die ein wenig Hilfe viele Meter voranbringt.

Grips4Kids – Kinder und Jugendliche empowern

Als Digitalberatung verfügen wir neben großer Expertise über stark ausgeprägte Soft Skills. Aber nicht alle in unserer Gesellschaft haben die Chance, sich ständig zu qualifizieren, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Inspiration durch andere zu erhalten. Besonders sozial schwache Kinder und Jugendliche in den urbanen Ballungsräumen mangelt es manchmal an Anerkennung, Selbstsicherheit und Stolz auf Erreichtes.

Grips4Kids – Kinder und Jugendliche empowern

Als Digitalberatung verfügen wir neben großer Expertise über stark ausgeprägte Soft-Skills. Aber nicht alle in unserer Gesellschaft haben die Chance, sich ständig zu qualifizieren, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Inspiration durch andere zu erhalten.

Besonders sozial schwache Kinder und Jugendliche in den urbanen Ballungsräumen mangelt es manchmal an Anerkennung, Selbstsicherheit und Stolz auf Erreichtes. Cassini engagierte sich in der Aktion Grips4Kids und spendete 12.500 Euro für die Partnerorganisation Children for a better World e.V. Der Verein versorgt und fördert Kinder und Jugendliche in Einrichtungen, bietet Nachhilfe, Theatererfahrungen, Workshops, Werkstätten, Spielaktionen, Ausflüge und Sportcamps. Gute Aktionen für eine bessere Welt.

3von4

Bilder sagen manchmal mehr als Worte. Unser Engagement.

Unsere Consultants engagieren sich sozial – und das erfüllt sie und uns mit viel Freude. Machen Sie sich selbst einen Eindruck davon. Wir sind stolz und dankbar, dass sie die Welt zu einem besseren Ort für alle machen!

Eine gute Tat - Gemeinschaftsprojekt Bahnstraße in Oberhausen-Holten. Am Gemeinschaftsstandort in Oberhausen-Holten finden Menschen aus Krisen-, Bürgerkriegs- und Kriegsgebieten ein Zuhause. Für die etwas größeren Kinder fehlten jedoch bisher Freizeitmöglichkeiten. Cassinis haben die Freifläche zwischen den Gebäuden zu einem Bolzplatz umgestaltet und so für sie ein tolles Freizeitangebot geschaffen.
Eine gute Tat - Winterrefugium für Kinder und Jugendliche. Das Projekt „Drachinzeit“ des gemeinnützigen Vereins Lebensschule Potsdam e.V. unterstützt Mädchen in der Zeit ihrer Pubertät und bietet ihnen und ihren Familien eine bewusste Begleitung des Übergangs vom Mädchen zur jungen Frau an. Cassinis halfen dabei, ein bereits vorhandenes „Domzelt“ regen- und winterfest zu machen.
Eine gute Tat - Selbstversorger-Garten - Tiergestützte Pädagogik - Erlebniswiese. Der St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. unterstützt Kinder und Jugendliche aus sozial kritischen und gewalttätigen Familien bei der Vorbereitung auf ein selbstbestimmtes Leben und der Integration in die Gesellschaft. Cassinis haben mit Sachspenden und persönlichem Engagement unterstützt und zum Beispiel bei der Errichtung eines Gewächshauses und Hochbeeten geholfen.
Eine gute Tat - Durch die Nacht mit dem „gutenachtbus“. Für Arme und Obdachlose, die nach 22 Uhr noch auf der Straße sind, wurde der „gutenachtbus“ ins Leben gerufen. Er dient als mobiles Ess- und Sprechzimmer, aber auch als Personentransport in Notfällen. Cassinis beschafften dringend benötigte Schlafsäcke, Decken, Isomatten und warme Kleidung, um Obdachlosen durch die kalte Winterzeit zu helfen.
Eine gute Tat - Linie94: eine mobile Lern- und Begegnungsplattform. Der Projekt-Bus „Rusty“ soll Begegnungs- und Lernplattform sein. Mit ihm können Kinder und Jugendliche, insbesondere aus Brennpunktkiezen, neue Orte, interessante Menschen und neue Perspektiven entdecken. Cassinis unterstützten bei der Realisierung der dringend benötigten Grund- und Innenausstattung des Busses.
Eine gute Tat - Integration durch Sport am Petershof in Marxloh. Bisher stand das Ankommen von jungen geflüchteten im Fokus der Aktivitäten am Petershof im Brennpunktbezirk Duisburg Marxloh. Nun gilt das Hauptaugenmerk der Stabilisierung. Cassinis halfen tatkräftig bei der Renovierung der Trainingsräume und unterstützten bei der Ausstattung mit Trainingsmaterialien.
4von4

Nachhaltigkeitsmanagement als Beratungsfeld

Für uns ist es nur konsequent, das Bemühen unserer Kunden um ein nachhaltiges, verantwortungsvolles Wirtschaften zu unterstützen. Wir begleiten Unternehmen bei ihrem Weg zur Nachhaltigkeit. Dabei unterstützen wir sie, mit dem gesellschaftlichen Wandel glaubhaft und authentisch mitzuhalten und ihren Teil zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Erfahren Sie mehr zu unserem Beratungsansatz Sustain Ahead.

Ihre Ansprechpersonen zum Thema Verantwortung bei Cassini

Wir schätzen unsere Unternehmenskultur. Wir meinen, sie kann sich sehen lassen. Nicht umsonst werden wir seit Jahren als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Eine Kultur, die sich stark macht für Verantwortung und Nachhaltigkeit – auf allen Ebenen. Für Cassini-COO Michael Seipel eine Herzenssache: „Haben Sie Fragen zur Nachhaltigkeit, zu unserer Strategie oder konkreten Projekten und Maßnahmen? Sprechen Sie uns gerne an.“

Anja Becker

Anja Becker

Koordinatorin Nachhaltigkeit

anja.becker@cassini.de
+49 30 - 50 10 14 0