© wegweiser | Simone M. Neumann
#GDÖS

4. Berliner Kongress Wehrhafte Demokratie

Der Kongress ist ein Think Tank für 350 kluge Köpfe aus Politik, Sicherheitsbehörden, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft rund um das Themenfeld der Öffentlichen Sicherheit. Ziel ist es, die Theorie mit der Realität zu verquicken sowie Fach- und Querschnittsthemen zu verbinden. Cassini beteiligt sich am Diskurs in unterschiedlichen Formaten.
(Bildquelle: Wegweiser | Simone M. Neumann)

Kongresscenter im Hotel de Rome
Behrenstr. 37
10117 Berlin

27.-29. Juni 2022

1von4

Alles im grünen Bereich

Im Bereich Öffentliche Sicherheit engagiert sich Cassini mit großem Erfolg seit vielen Jahren in strategischen und zukunftsweisenden Vorhaben insbesondere in der Bundesverwaltung, auf Länderebene und in großen Kommunen. 

Wir unterstützen unsere Klienten ganzheitlich, von der Idee bis zur Umsetzung. Dabei stehen beispielsweise Fragestellungen rund um Cybersecurity, Business Continuity und Wirtschaftsschutz im Fokus. Die Digitalisierung aller Lebensbereiche sowie die Rolle und Transformation der IT sind zentrale Aspekte, auch für die Öffentliche Sicherheit. Deshalb beteiligen wir uns am #GDÖS und freuen uns auf den Diskurs.

Die Nationale Sicherheitsstrategie: Ziele, Schwerpunkte und Umsetzung
FORUM I.II.1, 28. Juni, 11.45-12.45 Uhr

Die Paneldiskussion nimmt Geopolitik, vernetzte Sicherheit und Zukunftstechnologien in den Blick. Unter der Leitung von Professorin Anna Daun (HWR Berlin) diskutieren Andreas Haack (Dentons), Michael Niemeyer (BMI) und Cassini-Berater Onnen Godow.

Cybersecurity als Rückgrat der Öffentlichen Sicherheit: Herausforderungen und Chancen am Beispiel Berlin
BEST-PRACTICE-DIALOG II.A1, 29. Juni, 11.00-11.45 Uhr

Öffentliche Sicherheit ist nicht abstrakt, sondern basiert auf konkreten Maßnahmen: im Großen und im Kleinen. Organisatorisch und technisch. Offline und online. Dabei ist das Zusammenspiel der verschiedenen Akteure auf den föderalen Ebenen wichtig. Ebenso sind Kooperationen zwischen öffentlichen und privaten Sektor zwingend erforderlich. Da alle Lebensbereiche mittlerweile maßgeblich durch IT unterstützt werden, sind auch die verschiedenen Aspekte der Cybersecurity ein wesentliches Element für die Öffentliche Sicherheit. Für eine stabile Öffentliche Sicherheit braucht es insbesondere in Zeiten der Digitalisierung ein enges und schnelles Zusammenspiel aller.
Mit seinen Gästen beleuchtet Cassini-Berater Sven Malte Sopha das Thema am Beispiel des Landes Berlin. Er diskutiert mit Stephan Elsner (Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport Berlin), Oliver Klau (LKA Berlin) und Dr. Tim Freyer (ITDZ Berlin).

AUSSTELLERSTAND A005/A006

Besuchen Sie uns an unserem Stammtisch im Opera Court.
Nutzen Sie die Konferenzpausen zum Verweilen, Netzwerken und Weiterdenken. Wir freuen uns auf Sie!

2von4

Sie haben Fragen zur Öffentlichen Sicherheit? Sprechen Sie mich an!

Sven Malte Sopha, Senior Management Consultant, Cassini Consulting AG

Sven Malte Sopha

Senior Management Consultant

sven.sopha@cassini.de
+49 30 - 26479723
3von4

Rückblick auf den 2. GDÖS (2019)

Externer redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von der Videoplattform YouTube oder Vimeo. Dieser ergänzt unser redaktionelles Angebot und kann mit wenigen Klicks eingeblendet werden. Stimmen Sie hierfür bitte der Cookie-Kategorie „Marketing“ zu.

4von4

Weitere Inhalte zum Thema Security

Seite teilen