GreenLab 2daylab
GreenLab, der Cassini-Thinktank

#2daylab: Auf zu neuen (Technik)Welten!

Als Management- und Technologieberatung bauen wir auf unsere praktische Erfahrung, wenn es um Technologien geht.  Mit dem #2daylab ermöglichen wir Mitarbeitern und Kunden, diese Erfahrungen in einem strukturierten Umfeld zu sammeln. Mit unserem Framework können Technologien in der Praxis erprobt, die Anwendung und ihre Fallstricke am eigenen Leib erfahren sowie ihre Potentiale erkannt werden. Und das alles in zwei Tagen.

Die Mission

Im Gegensatz zum Design Thinking und zu Frameworks wie Human Centric Design geht es uns nicht darum, Geschäftsmodelle und Produkte zu entwickeln. Wir wollen Neugier auf Technologie wecken und neue Erkenntnisse miteinander teilen. Um den experimentellen und unkonventionellen Charakter zu betonen sowie eine klare Abgrenzung zum Arbeitsalltag zu schaffen, schicken wir unsere #2daylab-Teams auf eine ungewöhnliche Reise: Die Space Pirate Mission. Auf diesem Testflug erarbeiten sie gemeinsam einen Prototyp, verbessern diesen und dokumentieren ihre Ergebnisse und Fehlschläge. Angeleitet wird die Crew von Mission Control: Experten, die sich vorab ausgiebig mit der Technologie und den Möglichkeiten des Prototypings auseinandergesetzt haben.

Der Kodex

Der experimentelle Charakter der Mission soll dabei helfen, dass das Ausprobieren zur Normalität wird und dass die Teilnehmer ihre Berührungsängste abbauen. Der Kern ist die Zusammenarbeit im Team, die Integration unterschiedlicher Skill-Sets und Erfahrungen. Jeder profitiert vom Wissen aller anderen. Das gilt auch für die verschiedenen Teams. Sie stehen nicht im Wettbewerb zueinander, sondern unterstützen sich gegenseitig. Darauf verpflichten sich alle Teilnehmer durch den Space Pirate Codex.

Die Reise

Bevor es losgeht, erhält die Space Pirate Crew einen Plan. Sieben Phasen bilden das Rahmenwerk, das die Teilnehmer durch den Erkundungsprozess leitet.

2daylab - die Reise

Phase 1: The #2daylab Shuttle Onboarding
In dieser Phase erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Methodik und die Missionsplanung des #2daylabs. Das Mindset wird mit der Verpflichtung der Teilnehmer auf den Space Pirate Codex eingeführt.

Phase 2: Inspire Tech
Hier geht es um die Neugierde: Welche Technologie entdecken wir heute? Wie gehen wir das an? Und warum ist gerade dieses Thema eigentlich so wichtig? Anhand spannender Beispiele von Hackern, Machern und Startups stellen wir fest, dass jeder eine ähnliche Idee verwirklichen kann, wenn er das Handwerkszeug dazu hat.

Phase 3: Touch & Play
Die Teilnehmer machen sich nun mit der Materie vertraut. Hier ist Eigeninitiative gefragt, und zumindest bei Hardwareprojekten nehmen wir die Hands-on-Devise sehr wörtlich: Teile werden angefasst, Module verprobt, Erkenntnisse untereinander geteilt und Szenarien entwickelt: Welche Anwendungsfälle können mit dem vorhandenen Werkzeug in die Praxis überführt werden? Inspiriert durch Phase 2, ist hier Träumen ausdrücklich erwünscht. Realitätscheck und Umsetzung folgen im Anschluss.

Phase 4: Lab Setup
Die Teilnehmer dürfen sich auf Station begeben. Jeder ist Teil einer Crew und mitverantwortlich dafür, die Arbeitsfähigkeit des Teams herzustellen. Die Experten von Mission Control stehen dabei mit Rat und Tat zur Seite, um einen reibungslosen Start zu ermöglichen.

Phase 5: Prototyping
Ein neuer Typ von Raumschiff wird nicht in einem Stück gebaut. Vielmehr braucht es einen Plan: Was wird benötigt, um welche Funktionalität herzustellen? Wie kann die Mission erfolgreich bestritten werden? Inkrement für Inkrement entsteht nun ein realer Prototyp, basierend auf der gewählten Technologie.

Phase 6: Test Flight & Log
Die Mission neigt sich langsam ihrem Ende zu, der finale Testflug steht an. Welche Anwendungsfälle wurden erreicht, welche vielleicht nicht zur vollen Funktionalität überführt? Die Spannung steigt, während die Teams ihre Prototypen einer genauen Inspektion unterziehen.

Phase 7: Launch & Liftoff
Phase 7 läutet das Ende der Mission ein: Die Crews demonstrieren ihre Prototypen und ihre Learnings und können mit ihren neu erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten voll durchstarten.

Überirdisches Souvenir

Beim #2daylab gehen die Teilnehmer auf eine Reise ins Unbekannte, und wie jede Raumschiffcrew führen sie dabei Protokoll über Fortschritte und Rückschläge, außerordentliche und hervorzuhebende Ereignisse. Dazu präsentieren wir: Das Cassini Space Pirate Logbuch. Dieses untermauert den spielerischen Eventcharakter des #2daylabs und bietet zugleich eine Möglichkeit, die Erkenntnisse zu dokumentieren und dauerhaft für jeden Teilnehmer verfügbar zu machen.

Logbuch 2daylab

Fazit

Das #2daylab ist ein idealer Rahmen zur Entwicklung von Prototypen und Produktideen, zum Wissensaufbau, zur Mitarbeiterentwicklung und zum interdisziplinären Teamwork. Die Methode ist auf jede Technik übertragbar. Vom Praktikanten zum CTO kann jeder sein Wissen und seine spezifischen Skills einbringen. Wir sind deshalb gespannt auf neue Space Pirates und viele weitere Missionen. 

Making-Of

GreenLab #2daylab
GreenLab #2daylab
GreenLab #2daylab
GreenLab #2daylab
GreenLab #2daylab
GreenLab #2daylab
GreenLab #2daylab

Kontakt

Sie möchten mehr über das GreenLab #2daylab oder unsere weiteren internen Thinktanks erfahren? Schreiben Sie eine E-Mail an greenlab@cassini.de.

Artikel teilen

Weitere Artikel

Video

TechRadar: Aus Technologien Mehrwerte schaffen

Welche Technologie ist erfolgsversprechend für Sie und welche die richtige Wahl? Mit dem TechRadar geben wir Ihnen ein Modell an die Hand, das hilft, eine Übersicht über die modernen Technologien zu bekommen. Wir erklären, wie Sie dieses Werkzeug bei der Identifikation sowie Bewertung und Beobachtung von mehrwertbringenden Technologien einsetzen können.