Digitalisierungsvorhaben zielgerichtet umsetzen

Enterprise Architecture Management

Ihre Digitalisierungsstrategie zeigt Ihnen mit klar definierten Zielen auf, wo Sie im Zuge der Digitalisierung langfristig hinwollen. Nun geht es darum, diese Strategie mit Leben zu füllen, also eine konkrete Umsetzungsplanung auszugestalten, um so ein definiertes Zielbild zu erreichen. In welcher Reihenfolge ist was zu tun? Mit welchem Impact auf Prozesse, Organisation und IT ist zu rechnen? Welche Voraussetzung sind zu schaffen? 
Wir geben Ihnen Antworten!

1von4

Transformation bedeutet mit Weitblick zum Zielbild

Die Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie umfasst deutlich mehr als die Neuausrichtung einer IT Landschaft. Vielmehr sind häufig tiefe Eingriffe in die Prozess-, Daten- und Systemlandschaft sowie die IT Infrastruktur erforderlich. Zu häufig fallen Unternehmen hier bereits über den ersten Stolperstein: es fehlt an Transparenz über Struktur und Zusammenhänge des Unternehmens. Enterprise Architecture Management sorgt dabei nicht nur für die notwendige Transparenz. Vielmehr wird es möglich, Komplexität sowohl kurzfristig als auch langfristig in den Griff zu bekommen.

2von4

Was ist Enterprise Architecture Management?

Enterprise Architecture Management ist ein systematischer und ganzheitlicher Ansatz zur Darstellung, Analyse und Optimierung der fachlichen und technischen Strukturen eines Unternehmens. Mit EAM rücken Sie Ihr gesamtes Unternehmen in den Mittelpunkt und schaffen Transparenz aus unterschiedlichen Perspektiven: Prozesse, Daten, IT Anwendungen und IT Infrastruktur.
Sie möchten festgelegte Unternehmensziele erreichen? Dann verschafft Ihnen EAM Transparenz über die beteiligten Geschäftsprozesse, die von diesen benötigten Daten und durch welche IT-Applikationen und Technologien diese unterstützt werden.

Transparenz als Grundvoraussetzung - EAM liefert das Struktur-Backbone

Mit dem Blick auf Ihre individuelle Unternehmensarchitektur erhalten Sie eine vollständige und konsistente Sicht auf Ihren Status Quo.

  • Wie ist die Geschäfts- und IT Landschaft derzeit aufgebaut?
  • Wo gibt es Schnittstellen und Abhängigkeiten zwischen den einzelnen IT Systemen und den Geschäftsprozessen?
  • Sind sie aufeinander abgestimmt?
  • Wie ist der Informations- und Datenfluss im Unternehmen?

Status Quo ganzheitlich analysieren – EAM liefert relevante „Insights“

Mit Struktur und Transparenz werden für Sie nicht nur Zusammenhänge und Abhängigkeiten in Ihrer Geschäfts- und IT Architektur sicht- und steuerbar, sondern auch Auswirkungen von Änderungen erkennbar. Nicht zuletzt ist EAM ein Schlüssel dazu, Komplexität in den Griff zu bekommen. Erkennen Sie Ihre individuellen Schmerzpunkte und leiten Sie strategische sowie taktische Optimierungspotenziale ab.

  • Sind Prozess- und IT Landschaft aufeinander abgestimmt? Existieren Redundanzen oder sogar Inkonsistenzen?
  • Wie ist der technologische Stand unserer IT Anwendungen?
  • Lassen sich diese ausreichend nachhaltig und gleichzeitig flexibel weiterentwickeln?
  • Wie effizient ist der Informations- und Datenfluss gestaltet? Sind Daten auswertbar und zugänglich?
  • Sind Sie ausreichend flexibel aufgestellt, um auf Änderungen des Marktes oder sonstigen Rahmenbedingungen reagieren zu können?

Transformation zielgerichtet planen – EAM schafft die Planungsgrundlage

Enterprise Architecture Management (EAM) liefert eine wesentliche Grundlage für die Planung und Ausgestaltung Ihrer Digitalisierungsstrategie. Ausgehend vom Status Quo, dem strategischen Zielbild und den identifizierten Handlungsbedarfen leiten Sie Ihre zukünftige Soll-Architektur ab, fundiert und zukunftssicher. Entwickeln und bewerten Sie Planungsszenarien zur Umsetzung Ihrer Strategie und entwerfen Sie schrittweise Ihre individuelle Transformations-Roadmap.

  • Welche Zielarchitektur resultiert aus der definierten Strategie?
  • Welche Prozesse sind sinnvoll digitalisierbar?
  • Welche IT Anwendungen, Datenflüsse und Organisationseinheiten sind betroffen?
  • Was ist kurzfristig erreichbar, was langfristig?
  • Welche Transformationsschritte sind erforderlich und wer ist zu beteiligen?
3von4

Wie kann Cassini bei Ihrem Enterprise Architecture Management helfen?

Mit einer ergebnisorientierten Herangehensweise und einer soliden Methodik schaffen wir Transparenz in Ihrer gesamte Unternehmensarchitektur und damit eine sichere Planungs- und Steuerungsgrundlage für die Ausgestaltung und Umsetzung Ihrer Transformation.

Wir von Cassini sind dabei stets auf das größere Ziel fokussiert, denn wir möchten, dass Sie das volle Potenzial Ihres Digitalisierungsvorhabens ausschöpfen können und Ihre digitale Transformation gezielt und selbstbestimmt auf den Weg bringen. Mit unserer Herangehensweise wird EAM für Sie nicht zum TOGAF-Overkill, stattdessen setzen wir auf einen pragmatischen Ansatz, der schnell greifbare Ergebnisse liefert.

Als mittelständisches Unternehmen kennen wir selbst die Herausforderungen, zu denen wir Sie beraten. Wir beantworten all Ihre Fragen klar und verständlich. Mit unserer jahrelangen Expertise sind wir ein kompetenter Partner an Ihrer Seite. Gemeinsam stimmen wir Ihre Geschäfts- und IT Architektur aufeinander ab, optimieren diese und richten sie im Sinne des definierten Zielbildes neu und aufeinander aus – ganzheitlich und mit Weitblick.

Etablierung EAM

Ausgerichtet auf Ihren Bedarf unterstützen wir Sie im Auf- und Ausbau eines zielgetriebenen Enterprise Architecture Managements. Ganzheitlich, von der Methodik über das Tooling bis hin zum Aufsetzen einer Governance über alle Ebenen: Geschäftsarchitektur, IT Anwendungsarchitektur, Daten-/ Informations- und Technology-Architektur.

Operationalisierung EAM

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir einen ganzheitlichen Überblick über den Ist-Zustand Ihrer Prozesse, IT Systeme, Daten und Technologien und ermöglichen so eine fundierte Grundlage für die Planung und Ausgestaltung Ihrer Transformations-Roadmap.

Master Data Management

Um den Datenaustausch zu optimieren, die Datenqualität zu verbessern und schnelle und skalierbare Erkenntnisse aus Daten zu generieren und somit Risiken proaktiv zu vermeiden, unterstützen wir Sie in einem leistungsfähigen Stammdatenmanagement.

Auditierung Status Quo

Basierend auf unseren Best-Practices werfen wir einen kritischen Blick auf den Status Quo Ihrer Unternehmensarchitektur und zeigen Handlungsbedarfe und Optimierungspotenziale auf. Beispielsweise durch ein IT Architektur Audit oder eine Review zum Business and IT Alignment.

Entwicklung Zielarchitektur

Ausgehend von Ihrem Status Quo und dem strategischen Zielbild entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam eine zukunftsfähige und nachhaltige Zielarchitektur. Durch die ganzheitliche Betrachtung werden alle erforderlichen Transformationsschritte und die damit verbundene Komplexität transparent - technisch, prozessual und auch organisatorisch. Auf dieser Basis erarbeiten wir Ihre individuelle Transformations-Roadmap.

4von4

Sie haben Fragen zum Enterprise Architecture Management?

Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Cassini Ihr Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen kann.

Colette Ziller, Senior Management Consultant, Cassini Consulting AG

Colette Ziller

Senior Management Consultant

colette.ziller@cassini.de
+49 89 - 89674379
Patrick Daut, Senior Management Consultant, Cassini Consulting AG

Patrick Daut

Senior Management Consultant

patrick.daut@cassini.de
+49 40 - 79725043
Linda Friederich, Cassini Consulting

Linda Friederich

Senior Consultant

linda.friederich@cassini.de
+49 221 - 57143302

Kontaktformular

*Pflichtangaben