BCM - Digitale Collaboration
Business Continuity Management - Organisation

Digitale Collaboration

Um die Ausbreitung der Infektion einzudämmen und die Betriebsfähigkeit des Unternehmens präventiv zu schützen, kann ein ortsunabhängiges Arbeiten von geeigneten Abteilungen eingeführt oder freigegeben werden.

Statistik "Deutschland geht ins Homeoffice"

Eine aktuelle Statistik zeigt, dass 75 % der deutschen Arbeitnehmer bereit wären, ins Homeoffice zu gehen - doch nur 54 % der Arbeitgeber sind in der Lage, dies zu ermöglichen.

Basis: 1.001 Angestellte kleiner, mittlerer und großer Unternehmen in Deutschland,
5. - 8. März 2020. Quelle: BVDW

Die Einrichtung einer Homeoffice-Regelung als risikoaverser Arbeitsmodus erfordert die Beachtung von Rahmenbedingungen in drei Dimensionen:  

  1. Organisatorische Aspekte  
  2. Rechtliche Rahmenbedingungen  
  3. Technische Möglichkeiten und Freigaben  

Diese sind besonders entscheidend, um die Kontinuität und den sicheren sowie effizienten Umgang mit Unternehmens-Informationen sicherzustellen. Durch die Beachtung einiger grundlegender Regeln und die Nutzung erprobter Methoden, kann die Zusammenarbeit auch in verteilten Teams effektiv fortgesetzt werden. Die notwendigen Grundlagen hierfür vermitteln wir in praxisorientierten Remote-Trainings:

Sind Ihre Mitarbeiter fähig, im Homeoffice zu arbeiten, so ist die nächste Frage, wie sie erfolgreich zusammenarbeiten können. Denn hier warten die nächsten Herausforderungen.
Wie kann die Kollaboration weiterhin auch auf digitalem Wege funktionieren?

Training: Zusammenarbeit in verteilten Teams

In unserem Online-Training erfahren Sie wie dies funktionieren kann. Effektive Methoden für die gemeinsame Arbeit ohne Präsenz.

  • 1 Tag (ca. 8 Stunden), selbstverständlich online durchgeführt
  • 2 erfahrene Trainer, 10-12 Teilnehmer
  • Interaktive, praxiserprobte und -orientierte Übungen
  • Weiterführende Materialien für die Teilnehmer im Nachgang

Was Sie mitnehmen werden:

  • Rollen und Verantwortlichkeiten in Remote-Formaten
  • Methoden für die Integration und Beteiligung aller Teilnehmer
  • Einsatz von Kreativitätsmethoden in der Remote-Zusammenarbeit
  • Organisation und Realisierung unterschiedlicher Veranstaltungsformate
    Das Ziel: Die Zusammenarbeit in verteilten Teams effektiv zu gestalten.

Sprechen Sie mich an

Jörg Elzer, Cassini Consulting

Jörg Elzer

Senior Management Consultant

joerg.elzer@cassini.de
0151-11446851
Seite teilen