Kundenverständnis als Erfolgsgarant

Data & Customer Insights erfolgreich nutzen

Die Fokussierung auf Kunden und den für sie generierten Wert ist zentrales Element einer jeden Unternehmensstrategie – oder sollte es zumindest aufgrund der zunehmenden Veränderungen der Märkte und der Zielgruppenbedürfnisse und des -verhaltens sein. Aufgrund meist globaler, enger Märkte und des immer stärker werdenden Verlangens der Kunden nach Individualisierung auf allen Ebenen (Stichwort: Hyperpersonalisierung) sichert der Einsatz datengestützter Automatisierungstechnologie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Um die daraus abzuleitenden Aktivitäten konsequent und kontinuierlich zu optimieren, ist es zwingend notwendig, Ihre Kunden und deren Bedürfnisse bestmöglich zu verstehen und jegliche Maßnahmen auf Sie auszurichten, um somit auch den Customer Lifetime Value deutlich zu erhöhen. In unserem Artikel erklären wir, welche Schritte notwendig sind, um Data & Customer Insights erfolgreich zu nutzen und den Schritt hin zu einer nutzerzentrierten, datengetriebenen Organisation zu vollziehen.

Betrachten Sie die gesamte Customer Journey

Das Verständnis der Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden ist für die Zukunftssicherheit Ihres Unternehmens unerlässlich geworden. Die Customer Journey hat sich zudem verändert: So läuft sie heutzutage nicht mehr linear ab, sondern kanalübergreifend und umfasst somit mehrere Berührungspunkte. Daher ist es wichtig, die gesamte Customer Journey zu betrachten, um eine datengestützte Optimierung des Customer Lifetime Value zu erzielen.
Häufig sind jedoch genau hier die Fallstricke versteckt: Aufgrund über Jahre hinweg gewachsener IT-Strukturen bilden sich Datensilos, die zwar singulär analysierte KPIs abbilden und einzeln verfügbar sind, jedoch häufig nicht in den Gesamtkontext gesetzt werden. Die Probleme, die solche Silos verursachen sind vielfältig: angefangen bei verstärktem Administrationsaufwand, über fehlende Aussagekraft von Daten bis hin zu ungenügender Kundenbetreuung aufgrund fehlender Daten. Die Eliminierung solcher Datensilos sollte die Grundlage datengetriebener Geschäftsentscheidungen bilden.

Notwendige Schritte zur Hebung von Datenschätzen

Die zunehmende Konnektivität erzeugt gigantische Datenmengen. Noch nie in der Geschichte der Vermarktung wurden so viele Informationen zum Kundenverhalten bereitgestellt wie heute. Doch Big Data allein hilft wenig, wenn die daraus gezogenen Erkenntnisse nicht valide sind und deshalb falsche Schlüsse gezogen werden. Data & Customer Insights sind darum ein erfolgskritisches Thema der Gesamtorganisation und umfassen mehrere Bereiche. Hier geht es nicht mehr nur darum, Daten zu erheben, sondern sie auch sinnvoll zu bündeln, auszuwerten und zu verwenden.

Neben der Identifikation der Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden in Form von Kundenpersonas, Touchpoints und den vielbeschworenen Customer Journeys ist es wichtig, noch weitere Messpunkte und Rahmenbedingungen zu evaluieren. Erheben Sie Daten auf internen und externen Kanälen, werfen Sie einen Blick auf Ihre Conversion-Rates, Goal-Flows sowie bestehende und geplante Kampagnen. Reichern Sie die Daten darüber hinaus durch gezieltes Social Listening an: Worüber sprechen Ihre Kunden, was sind Ihre Bedürfnisse und wie gut stehen Sie mit Ihrem Unternehmen, Ihrer Marke und Ihren Produkten da? Mit geeigneten Social Listening Tools können Sie Kundendaten in Echtzeit aus einer Vielzahl von sozialen Medien und Online-Bewertungsplattformen sammeln und analysieren und für weitere strategische Geschäftsentscheidungen nutzen. Wie sieht der Markt aus und wie steht es um Ihre Marktbegleiter? Auch externe Einflüsse wie das Wetter, der Verkehr und politische Entscheidungen spielen eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Data Driven Marketing Maturity Check: Wie reif sind Ihre Daten?

Datengetriebenes Marketing ist der Prozess, bei dem Daten über das Verhalten von Interessenten oder Kunden verwendet werden, um Marketingentscheidungen zu treffen. Dies kann das Verstehen und Vorhersagen der Bedürfnisse, Wünsche und zukünftigen Verhaltensweisen dieser potenziellen Kunden umfassen, um sie durch personalisierte Angebote zu einer bestimmten Aktion zu bewegen. Den eigenen Daten-Reifegrad zu kennen, ist daher elementar für die Entwicklung einer Zukunftsstrategie.

Marketing Automation: Auswahl und Einführung eines geeigneten MarTech-Stacks

Die Digitalisierung der Kundenbeziehung geht in die nächste Runde und das Marketing ist der Platz, an dem diese konkret stattfindet. Schon heute generieren zahllose Sensoren, Algorithmen und Analysetools mehr Daten über das On- und auch Offline-Konsumentenverhalten als jemals zuvor. Diese unendliche Menge an Daten von Medien, Geräten, Kanälen und Plattformen bieten Ihnen die Möglichkeit, hyperpersonalisierte Kundenerlebnisse in großem Umfang zu liefern. Hyperpersonalisierung ist heutzutage ein Must und Marketingexperten sollten wissen, wie man profitabel Data Mining oder Data Harvesting betreibt. Dafür braucht es geeignete Tools zur Automatisierung.

Agilität und Design Thinking im Marketing

Marketing in dynamischen Zeiten braucht Mindset, Methoden, Tools – und eine passende Organisation. Die Vermarktung der Zukunft wird sich nach den Methoden der erfolgreichsten digitalen Champions aufstellen – Agilität, Design Thinking und New Work werden zum Standard moderner Kommunikationsabteilungen. Sie möchten agile Arbeitsweisen einführen und eine kundenzentrierte Produktentwicklung fest in Ihren Prozessen verankern? Wir begleiten Sie strategisch und operativ bei Veränderungsprozessen zur Gestaltung einer dynamikrobusten Organisation. Gemeinsam schaffen wir die geeigneten Rahmenbedingungen, um Effizienz und Kundennutzen zu steigern und streben eine kundenzentrierte Produktentwicklung an.

Kreativität und interdisziplinäres Denken führt zu nutzerorientierten Lösungen: In unseren Data Thinking Workshops erarbeiten wir gezielt kundenindividuelle Use Cases und deren Implementierung. Dabei arbeiten wir nach dem Data Thinking Canvas und helfen Ihnen, das notwendige Data-Mindset zu etablieren. Gemeinsam identifizieren und fertigen wir Use Cases im Bereich Datennutzung an und dokumentieren alle Ergebnisse und Arbeitsstände.

Ihr Weg zu einer nutzerzentrierten, datengetriebenen Organisation

Durch eine umfassende Betrachtung und strategische Optimierung der relevanten Themenfelder „Marketing & Sales“ und „Data, Analytics & Artificial Intelligence“ unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der Herausforderung, datengestützte Businessentscheidungen zu treffen. Dadurch schaffen wir die Möglichkeit, Daten strukturiert in Ihrer Gesamtorganisation zu erheben und anderen Beteiligten der Wertschöpfung zur Verfügung zu stellen.
Sprechen Sie uns gerne an!

Digital Communication Check-Up

Mit unserem Check-Up haben Sie die Möglichkeit, die Reife Ihrer Marketingorganisation zu erfassen. Der Fitness-Check umfasst:

  • Purpose, Vision und Strategie
  • Personas und Insights
  • Customer Product Lifecycles
  • Customer Journeys und Touchpoints

Wir identifizieren Einflussfaktoren auf Ihr Thema und Ihre Branche, leiten daraus Handlungsfelder ab und priorisieren diese.

Data Driven Marketing Maturity Check

Im Maturity Check zeigen wir Ihnen den Reifegrad Ihrer Datennutzung auf und identifizieren gemeinsam (ungenutzte) Potentiale.
Nach einem Assessment zur Reifegradbestimmung der Dateninfrastruktur und Datennutzung bewerten wir den Reifegrad Ihrer Organisation im Vergleich zu Peers oder in passenden Reifegradmodellen und identifizieren Potentiale zur Reifegraderhöhung.

Der geeignete MarTech-Stack

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr bestehendes MarTech-Stack zu analysieren und legen gemeinsam mit Ihnen Ziele und Anforderungen zur Schaffung der notwendigen Transparenz fest, evaluieren geeignete Tools für Ihren spezifischen Bedarf und begleiten die Implementierung. Dabei berücksichtigen wir datenschutzrechtliche Fragestellungen und finden heraus, wie wir die Tools an Ihre bereits bestehende Architektur anbinden können.

Ihr Ansprechpartner

Sie möchten Ihre Kunden besser kennenlernen, besser verstehen und besser ansprechen können?
Lassen Sie uns sprechen!

Jens Kröger Cassini Consulting

Jens Kröger

Management Consultant

jens.kroeger@cassini.de
+49 151 11459384
Seite teilen
Newsletter Cassini

Newsletteranmeldung

Sie möchten regelmäßig die neuesten Informationen zum Thema Digitalisierung und digitale Transformation erhalten und über spannende neue Jobangebote informiert werden?
Melden Sie sich kostenlos für unseren Newsletter an.


Ja, ich möchte den regelmäßigen Newsletter von Cassini erhalten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

*Pflichtangaben