Digitalisierung und Diplomatie

Die deutsche Diplomatie profitiert von der IT-Modernisierung. Rund 11.000 Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes arbeiten rund um den Globus verteilt. Durch den Einsatz digitaler Technologien wird ihr kollaboratives Arbeiten effizienter.

Innovation ist keine Pflicht. Überleben aber auch nicht.

Graham Horton, Professor und Innovationsberater